Aktuelle Position: Software Produkte / Anlagenbau / EASYPLOT
Deutsch
English
Samstag, 15. Dezember 2018

EASYPLOT

Ein Programm zum Entwurf von Isometrien und Rohrleitungsplänen im Dialog


Zur Erstellung von Isometrien auf der Basis von Rohrklassen. Ausgabe volumetrischer 3D-Darstellungen und von Stücklisten mit Teileverwendungsnachweis. Automatische Koppelung von Teilisometrien zu gesamten Rohrleitungssträngen. Übergabe der Geometrie an EASYPIPE und über DXF an beliebige CAD-Programme.

EASYPLOT kann Isometrien maßstabsgetreu, verzerrt oder in 3D darstellen. Die Ansicht kann jederzeit verändert, Grund- und Aufriß maßstabsgetreu dargestellt werden.

EASYPLOT hat Zugriff auf einen Rohrteilekatalog. Er kann vom Anwender erstellt und geändert werden. Rohrklassen werden vom Anwender durch Anklicken der Rohrleitungsteile im Katalog und Eingabe des Auswahlkodes erzeugt. Durch unterschiedliche Auswahlkodes lassen sich in einer Rohrklasse alternative Rohrleitungsteile zuordnen.

Den Rohrklassen können Mantelrohre oder Beirohre zugeordnet werden. Mantel- oder Beirohre können für die gesamte Isometrie oder Teile der Isometrie mit einem Befehl generiert werden. Die Stückliste wird automatisch um diese Zusatzteile ergänzt. Stück- und Bestellisten werden generiert, gedruckt und in einer Excel-Tabelle abgelegt. Materialauszüge sind für einzelne Isometrien oder ein gesamtes Projekt möglich. Bestellisten können generiert werden. Das Programm erkennt auch die nachträgliche Bestellbedarfsänderung und kann Bestellungsänderungs-Listen erzeugen. Ebenso können Montagekosten berechnet werden. Die nötigen Rohrbiegedaten werden ausgegeben und die erforderliche Biegerichtung bestimmt.

EASYPLOT ist in der Lage, einzelne Isometrien automatisch zu Gesamtisometrien zusammenzufassen. Dies ist nötig, wenn kleine Fertigungsisometrien erstellt wurden, aber eine Spannungsberechnung für das Gesamtsystem erforderlich ist, das mit Festpunkten abschließen muß.

Zu jedem Projekt wird eine Rohrleitungsliste erzeugt. Sie ist ebenfalls in einer Excel-Tabelle abgelegt. Sie enthält alle Kopfdaten aller Isometrien. Der Anwender kann Rohrleitungslisten in verschiedenen Formen ausdrucken.

Die in den Datenbanken abgelegten Informationen (Rohrleitungslisten oder Bedstellbedarf) können mühelos in Tabellen-Kalkulations-Programme wie Excel übergeben werden und dort weiter bearbeitet werden.

EASYPLOT stellt die Isometriedaten für nachfolgende CAD-Programme in einer DXF-Datei zur Verfügung.

EASYPLOT dient auch als Eingabeprogramm für das Druckverlust-Programm ROHRNETZ, das Programm DÄMMUNG, mit dem die nötige Isolierung optimiert wird und EASYPIPE zur Berechnung von Spannungen und Auflagerreaktionen.

Die Stücklisten werden anderen Programmen wie Materialwirtschaft oder Berechnung von Verformungen und Belastungen des Rohrleitungssystems (EASYPIPE) in einer ASCII-Datei und Excel-Tabelle übergeben.

Es ist leicht möglich, an einer eingegebenen Isometrie Änderungen vorzunehmen, wie zum Beispiel die Änderung von Rohrklassen und Nennweiten, die Verlagerung einer Rohrleitungstrasse oder der Austausch von Bauteilen mit verschiedenen Längen.

EASYPLOT ist leicht erlernbar. Der Benutzer wird mit Fragen während der Bearbeitung geführt. Bereits nach einer eintägigen Einarbeitung können Neuanwender Isometrien erzeugen und bearbeiten.

Die beigefügte Abbildung zeigt die Isometrie einer teilweise mantelbeheizten Rohrleitung mit Stückliste. Aus dieser Isometrie wurde zur Spannungsberechnung ein Rechenmodell für EASYPIPE generiert.

Beispiele (zum Vergrößern klicken):

 

EASYPLOT-Grafik
EASYPLOT-Grafik
EASYPLOT-Stückliste
EASYPLOT-Stückliste


Bei Fragen und Anregungen: zum Kontaktformular

Weitere Beispiele